Kontakt

Das Projekt Self-defenceIT wird von sechs internationalen Partnerorganisationen umgesetzt.
Zwei davon unterstützen das Projekt in der Entwicklung mit ihrer Expertise. Vier davon bieten im Rahmen des Projekts Services rund um Neue Medien (Computer, Internet, Handy, Videospiele,...) & Familienleben, Arbeitsleben , Begleitung von Kindern und Jugendlichen, Rassismus, Sexismus, Gesundheit, … usw. für Migrantinnen an.

 

Die Kontakte zu den Partnerorganisationen:

 

maiz – autonomes Zentrum von & für Migrantinnen

Klammstr. 3, 4020 Linz
www.maiz.at

 

Pädagogische Hochschule Freiburg

Kunzenweg 21, D-79117 Freiburg
www.ph-freiburg.de

 

ESCODE – Studien und Entwicklungszusammenbeit

C/Yecla, 6 28037 – Madrid
www.escode.org
 

ANTIGONE – Informations und Dokumentationszentrum für Rassismus, Umweltforschung, Frieden und Gewaltlosigkeit
Ptolemaion 29A, 546 30 Thessaloniki, Greece
www.antigone.gr

 

University of Manchester – Abteilung für Sprachen, Linguistik und Kulturen

Oxford Road, M13 9PL Manchester
www.llc.manchester.ac.uk

 

Openhead CIC (Fossbox)

Catarina's House, 15a Old Ford Road, London E2 9PL, United Kingdom
www.fossbox.org.uk